Typo3 Agentur Köln
Typo3 Projektmanagement
Typo3 Webhosting
Suchmaschinenoptimierung
TYPO3-Referenzen-Screenshot
Screenshot-Programmierwerkzeuge

Technologie und Trends

immer im Blick

Design, Inhalt und Funktionen geräteabhängig anpassen

Das eindeutigste Zeichen für eine responsive Website ist natürlich das Design. Damit sich Nutzer aller Endgeräte auf einer Seite optimal zurechtfinden, passt es sich an die Bildschirmgröße von Smartphone, Tablet und PC an. Doch auch Inhalte oder Funktionen lassen sich für bestimmte Endgeräte gezielt ausblenden oder hinzufügen.

Texte z. B. werden oft verkürzt dargestellt, die Informationen auf das Wesentliche reduziert. Sehr aufwendige Funktionen blendet man häufig für Smartphones aus, wenn man über die Analyse von Nutzerdaten ermittelt hat, dass diese zwar am PC, nicht aber auf dem Mobilgerät verwendet werden. 

Von Beginn an mobil denken

Die Größe der potenziellen Endgeräte und die Art der Bedienung via Touchscreen berücksichtigt man bereits in der Konzeption. Über die Layoutphase bis zur Umsetzung muss dies stringent umgesetzt werden, wenn man ein optimales Benutzererlebnis schaffen will. Auch bestehende Webauftritte können für die Darstellung mit Responsive-Webdesign erweitert werden.

Die Idee des “Mobile First” bringt dies auf den Punkt: Bei der Konzeption und Programmierung denkt man nicht mehr vom großen Bildschirm aus und dekliniert dann alles für Smartphones und Tablets. Man geht andersherum vor und hat zunächst das Smartphone im Blick. 

Vollfluides Design

Was bedeutet teilfluid und vollfluid?

Wir unterscheiden zwischen 2 Varianten der Umsetzung: Es gibt teilfluides Design und vollfluides Design. Teilfluides Design ist eine heute nicht mehr gebräuchliche Art der Umsetzung. Wir arbeiten dies nur noch auf ausdrückliche Anfrage in eine Webseite ein. 

Die zugrundeliegende Technik ist dem vollfluiden Design ähnlich. Allerdings ist die Wirkung auf den User höchst unterschiedlich. Harte Breakpoints (Punkte, an denen das Design zur nächst kleineren Stufe wechselt) und starre Strukturen bestimmen die Anmutung der Webpräsenz. Der Inhalt bestimmt die anzeigbare Größe. Dies birgt großes Fehlerpotenzial und ist für die Geräte-Kompatibilität ein Horror-Szenario.

Vollfluides Design dominiert aus unserer Sicht den momentanen Markt und ermöglicht eine komfortable Lösung für den überwiegenden Teil aller webfähigen Geräte. Ein wesentlicher Aspekt dieser Technik ist die Tatsache, dass das Gerät die Breite des Inhalts bestimmt. Dadurch erzielen wir eine sehr hohe Geräte-Kompatibilität. Natürlich können wir auf Wunsch für bestimmte Geräte nachjustieren und somit gewisse Zielgruppen genauer Ansprechen.

Nicht ob, sondern wie

Möchten Sie im Internet gut gefunden werden und haben noch keine responsive Website für Ihr Unternehmen? Dann stellt sich nicht die Frage ob Sie dies brauchen, sondern lediglich wie Sie dieses am besten erreichen. Das Content-Management-System TYPO3 ist optimal für die Entwicklung responsiver Webauftritte geeignet. 

Warum das so ist, lesen Sie in diesem Beitrag

Sie benötigen ein Responsive Webdesign?

Was für uns spricht.

Wir sind Spezialisten und bieten Ihnen: 

  • Langjährige Erfahrung
  • TYPO3-zertifizierte Mitarbeiter
  • Responsive Design Konzeptionierung
  • Professionelle Template Umsetzung
  • Nachhaltige Betreuung

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Vielen Dank für ihre Anfrage